Perspektiven bis 2025

Das Wahlprogramm der Heidener SPD 

Nachdem wir, die SPD in Heiden, mit unserem Bürgermeister Hans-Jürgen Benson, der achtköpfigen SPD-Fraktion und einem aktiven Ortsverein in den letzten fünf Jahren die
Heidener Kommunalpolitik mitgestaltet haben, wollen wir dies auch für die nächsten fünf
Jahre mit dem von uns unterstützten parteilosen Bürgermeisterkandidaten Andreas Berger
fortsetzen. Am 5. März 2020 wurde unser Wahlprogramm „Perspektiven 2025“ von der
Jahreshauptversammlung einstimmig verabschiedet. Es nennt vier große Aufgabenbereiche, denen wir uns in den nächsten 5 Jahren in der Heidener Kommunalpolitik widmen wollen:

  • Gutes Wohnen und Arbeiten in Heiden
  • Heiden, familienfreundlich und bürgernah
  • Mobil in Heiden
  • Nachhaltigkeit und Klimaschutz in Heiden.

Hier das vollständige Wahlprogramm als PDF-Datei zum Download >> Wahlprogramm der SPD Heiden zur Kommunalwahl 2020

Beim  gestrigen Ortstermin der Sportanlagen des Reitervereins Heiden, der Viktoria-Heiden und dem Tennisclub-Heiden, konnten sich die Fraktionsvorsitzenden  der SPD-Heiden mit  dem Bürgermeister, sowie den anderen Parteivertretern, dem Bauamtsleiter und dem Kämmerer einen Eindruck von den notwendig gewordenen Sanierungs-und Instandhaltungsmaßnahmen  verschaffen.

In der letzten Ratssitzung wurden durch den Gemeindesportbund für diese drei Vereine finanzielle Unterstützungen durch die Gemeinde Heiden beantragt.

Verena Wüst und Günter Wissing planen für deren Verein eine Umgestaltung des Jetziegen Rasenreitplatzes in einen Sandreitplatz. weil die Pflege des Rasenreitplatzes mit enormen Kosten und entsprechendem Zeitaufwand  verbunden ist.  Eine zeitgemäße Umgestaltung in einen Sandreitplatz, mit den Anforderungen eines entsprechendem Unterbau, wie Drainage und dergleichen würde zu einer effektiveren Nutzung der gesamten Anlage führen und die Verfügbarkeit  dieser Fläche für Turniere und Dergleichen um ein Vielfaches erhöhen. Der Verein ist  unbedingt  auf Einnahmen von Turnierveranstaltungen angewiesen.

40 Kitze konnten in Reken schon vor dem Mähtod bewahrt werden. Einen entsprechenden Antrag zur Rettung der Rehkitze auch in Heiden durch den Einsatz einer Drohne wurde kürzlich in der letzten Ratssitzung dem Rat zur Entscheidung vorgelegt. Die SPD zeigt hier wieder einmal wie sehr sie am Puls der Zeit ist.
Wir bestechen durch gute und sinnvolle Ideen für die Gemeinde. Qualität kommt ganz klar vor Quantität wenn es um Anträge geht.

 

rehkitze_BZ_reken.jpg

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

rehkitzanztrag.JPG

 

 

manfred mathes

Wir trauern um unseren Freund und Genossen Manfred Mathes.

Unerwartet gingst du von uns, lieber Manfred, und hinterlässt damit eine große Lücke innerhalb unserer Gemeinschaft.
Weit über 50 Jahre lang hast du der Sozialdemokratie und damit den Menschen und ihren Problemen, Ängsten und Sorgen gewidmet.
Wir konnten uns stets auf Dich verlassen und du warst uns immer ein guter Ratgeber und zudem ein guter Ratsherr.

Wir werden dich nie vergessen und du wirst stets einen Platz in unserer Mitte haben.

Dein SPD Ortsverein Heiden

 

 

 

Online-Sprechstunde des Bürgermeisterkandidaten
Als Bürgermeisterkandidat möchte ich mit den Heidenern ins Gespräch kommen. Was liegt auf dem Herzen? Gibt es Sorgen? Was könnte verändert werden?
Teilt mir gerne mit was Euch auf der Seele brennt. Am kommenden Dienstag, den 23. Juni starte ich daher eine Online Sprechstunde. In der Zeit von 19 bis 22 Uhr könnt Ihr mir Fragen stellen oder Anregungen schicken. Nutzt dazu gerne die 0160/99641193 für WhatsApp-Nachrichten, per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder schreibt mir über Facebook. Für die nächsten Wochen sind Gespräche vor Ort in den Nachbarschaften geplant. Ich werde Euch an zentralen Punkten besuchen und Sitzgelegenheiten für lockere Gespräche bereitstellen. Bei den persönlichen Gesprächen möchte ich vor allem tolle Menschen kennen lernen und gemeinsam mit Euch schöne Gespräche führen und Euch vor allen Dingen zuhören.
Gemeinsam für unser schönes Heiden!
Euer Bürgermeisterkandidat
Andreas Berger

Am gestrigen Donnerstag fand unsere Mitgliederversammlung zur Aufstellung der Kandidaten zur kommenden Kommunalwahl statt. Einstimmig wurden die Kandidaten für die Wahlbezirke und die Reserveliste von den Mitgliedern gewählt. 

Diese sind für die Wahlbezirke:
Jan Kemper, Leon Pleuger,Thomas Schlatjan, Sebastian Terhart, Manfred Mathes, Dirk Zeptner, Thomas Wehner, Dominik Schreiber, Sven Lukes, Rebecca Tüshaus, Johannes Groppe, Sebastian Verrieth, und Karin Bastert.

Zudem wählten die Genossen einstimmig Andreas Berger für die Bürgermeisterkandidatur und sprachen sich ebenso einstimmig für Leon Pleuger als Kandidat für die Kreistagswahl im Wahlkreis 13 aus.

Damit schaffte es der Ortsverein ganze 61,5% neue und damit junge Kandidaten aufzustellen wovon fast die Hälfte noch unter 35 ist.

"Wir sind mit allen Kandidaten sehr gut aufgestellt. Ich freue mich schon auf den kommenden Wahlkampf mit ihnen und bin mir sicher, dass wir durch gute Ideen und Konzepte, gelebte Bürgernähe und vor allem Ehrlichkeit gegenüber dem Bürger durchaus punkten können und auch werden. "  Jan Kemper - Vorsitzender

Link zum Artikel der Borkener Zeitung: Hier Klicken!

News Ulla Schulte

Zum Seitenanfang