Am Mittwoch, den 18.11.2020 wurde zur ersten Sitzung des Bau-, Planungs- und Umweltausschuss geladen. Unter Einhaltung der Corona-Bestimmungen und mit ganz viel Abstand fand diese Sitzung in der Westmünsterlandhalle statt.

Neben den Tagesordnungspunkten „Errichtung eines Mehrfamilienhauses mit 28 Wohneinheiten am Pastoratsweg“, „Neugestaltung des Stellplatzes für Wohnmobile“ und „Vorstellung der Planung zum Ausbau der Parkstr.“ wurde u.a. auch der „Umbau der Rekener Str. (Kilianstr. bis Industriestr.) zu einem Tempo 30-Bereich“ besprochen.

Zum Ausbau der Rekener Str. stellte das Planungsbüro ISW den Ausschussmitgliedern wie auch den zahlreichen Besuchern die geplanten Maßnahmen vor. Der momentan nur mit provisorischen Einengungen versehene Tempo 30-Bereich soll ausgebaut werden und somit sicherer werden.

Diese Baumaßnahme begrüßen wir als SPD-Ortsverein sehr, da wir in diesem Bereich enorme Gefahrenstellen sehen. Nur wenige Kraftfahrer halten sich an die vorgeschriebene Geschwindigkeitsbegrenzung von 30 km/h. Das in der Vergangenheit nur die Schilder der Straßenverengung umgefahren und keine Fußgänger oder Radfahrer zu Schaden gekommen sind, grenzt an ein Wunder!

Der Kreuzungsbereich Mühlenweg / Kilianstr. wird sehr stark durch Fußgänger und Radfahrer genutzt (Kindergarten- und Schulweg, Sportplatz, HeidenSpassBad, Freizeithaus, Biotop sowie Raiffeisenmarkt, Lidl und K&K).

Unsere Ausschussmitglieder Sven Lukes, Dirk Zeptner (beide SPD-Ratsmitglieder) sowie unser sachkundiger Bürger Andreas Berger begrüßten die geplanten Maßnahmen, baten die Verwaltung aber noch folgende Punkte zu berücksichtigen:

Unsere Ausführungen zu den o.g. Punkten wurden durch die Verwaltung aufgenommen und sollen nun mit dem Kreis Borken geklärt werden. Wir hoffen sehr, dass unsere Empfehlungen berücksichtigt werden.

Wir sehen aber nicht nur Handlungsbedarf im vorgenannten Bereich. Wir wollen in nächster Zeit ein Gesamtkonzept zur Verbesserung der Verkehrssicherheit in Heiden entwickeln, das auch die Ansprüche des Klimaschutzes berücksichtigt.