Nachhaltigkeit und Klimaschutz in Heiden

Alle Ratsbkranenmeer01.jpgeschlüsse sollen in Zukunft auf Nachhaltigkeit überprüft werden.

Ökologische Aufwertung des Innenbereichs durch mehr heimische blühende Pflanzen

Ein Programm für Heiden: 100 neue Bäume pro Jahr pflanzen.

Wir unterstützen jede Form nachhaltiger Landwirtschaft in Heiden. Wir wollen keine weitere Ausweitung der Massentierhaltung. Die Gemeinde muss über das Baurecht Einfluss auf die Genehmigung von Mastställen nehmen können. Die Einführung eines regionalen Bauernmarktes im Ort sollte geprüft werden. Blühstreifenaktionen der Landwirte werden von uns unterstützt.

Wir fordern einen gezielten Flächenkauf im Bereich des schwarzen Venns, um dort eine Wiedervernässung einzuleiten. Moore sind riesige CO2-Speicher.

News Ulla Schulte

Zum Seitenanfang