Heiden - vielfältig und l(i)ebenswert

 

Ortsverein Heiden

Herzlich willkommen auf unseren Internetseiten!

 

Startseite

 

Aktuell

 

Ortsverein

 

Fraktion

 

Ratsinformationen

 

ortsgespräch

 

Links

 

Kontakt

 

 

Impressum

 

 

 

18.02.2019

Mehrgenerationenhaus auch in Heiden?

Zu ihrer Fraktionssitzung am Montag hatte die SPD durch Vermittlung von Friedhelm Ashoff einen besonderen Gast eingeladen, einen Experten in Sachen Mehrgenerationenhaus.

 

Hans G. Schmidt-Domogalla vom Architekturbüro Schmidtplanung in Dorsten erläuterte den Fraktionsmitgliedern und zahlreichen Gästen Hintergründe und Vorteile des Mehrgenerationenwohnens an Beispielen aus Wulfen, Münster und Borken, hier am Projekt "Tapetenwechsel". Er legte überzeugend dar, dass diese Wohnform, in der junge Familien zusammen mit älteren Menschen in einer gemeinsamen Wohnanalge leben, der Alterseinsamkeit entgegenwirkt und Sozialverhalten und hilfreiches Miteinander in besondere Weise fördert.

 

Nach ausgiebiger Diskussion stellte der SPD-Fraktionsvorsitzende Thomas Wehner fest: "Die Darstellungen haben uns stark beeindruckt. Hier wurden Zukunftsperspektiven für eine alternde Gesellschaft dargelegt. Ein Thema, das der SPD am Herzen liegt und liegen muss. Leider sind diese Lebensformen noch nicht selbstverständlich. Insofern beglückwünschen wir Borken zu dem Projekt "Tapetenwechsel".  Für uns ist der heutige Abend mit den vielen Diskussionsbeiträgen Anregung und Verpflichtung, uns weiter mit dieser Thematik zu beschäftigen und auch für Heiden nach solchen Möglichkeiten zu suchen."