Heiden - vielfältig und l(i)ebenswert

 

Ortsverein Heiden

Herzlich willkommen auf unseren Internetseiten!

 

Startseite

 

Aktuell

 

Ortsverein

 

Fraktion

 

Ratsinformationen

 

ortsgespräch

 

Links

 

Kontakt

 

Gästebuch

 

Impressum

 

09.07.2017

Hubertus Heil, Generalsekretär der SPD, schreibt allen SPD-Mitgliedern zum G20-Gipfel in Hamburg:

Die Bilder aus Hamburg sind erschütternd. Es ist eine neue Dimension sinnloser und widerwärtiger Gewalt. Organisierte Chaoten aus ganz Europa sind brandschatzend durch die Straßen gezogen. Die Verantwortlichen müssen mit der ganzen Härte des Rechtsstaats verfolgt und bestraft werden.
 
Unser aller Dank gilt den Polizistinnen und Polizisten sowie den Rettungskräften, die buchstäblich Leib und Leben riskiert haben, um unseren Rechtsstaat zu verteidigen. Bitte solidarisiere auch Du Dich und – wenn Du bei Facebook bist – teile unser Bild mit Deinen Freundinnen und Freunden.
 

 
 
 
 
Teile das Bild und solidarisiere Dich
mit den Sicherheits- und Rettungskräften
 
 
 
Die Leidtragenden der Ausschreitungen waren auch die Bürgerinnen und Bürger, deren Autos angezündet, die Händlerinnen und Händler, deren Läden geplündert, die Anwohnerinnen und Anwohner, deren Fensterscheiben zertrümmert wurden. Ihnen allen muss jetzt schnell und unbürokratisch geholfen werden. Die Opfer zu entschädigen, ist eine nationale Aufgabe.
 
 
 
Jetzt als Demokratinnen und Demokraten zusammenhalten
 
 
 
Und natürlich kann man an G20 und den anwesenden Staats- und Regierungschefs eine Menge kritisieren. Das haben tausende friedliche Demonstrantinnen und Demonstranten und auch die SPD deutlich gemacht. Denn das Ergebnis des Gipfels ist enttäuschend. Statt eines neuen Aufbruchs zur fairen Gestaltung der Globalisierung brachte der Gipfel nur Minimalkompromisse
 
Nichts, aber auch gar nichts rechtfertigt diese Gewalt. Im Gegenteil: Wenn brutale Gewalttäter den Rechtsstaat herausfordern, müssen alle Demokratinnen und Demokraten zusammenstehen. Jetzt ist nicht die Zeit für parteitaktische Spielchen.
 
 
 
  Herzliche Grüße
 
 
 

Hubertus Heil

 


Unsere

Bundestagsabgeordnete

Ursula Schulte

 

Aktueller Newsletter von Ursula Schulte >>